Dienstag, 28. Juli 2015

Tickets für die Lesereise von Sebastian Fitzek sind SEHR beliebt

 Lesereise von 

Sebastian Fitzek


Tickets für die Lesereise von Sebastian Fitzek sind SEHR beliebt!


Foto: www.sebastianfitzek.de

... eigentlich wird das den Fans von Sebastian Fitzek klar sein. Wie sollte es auch anders sein? Die Tour zu seinem neusten Werk Das Joshua-Profil ist schon vor Beginn wieder ein Magnet für Thrillerfans. In einigen Orten hat der Kartenvorverkauf schon begonnen. Andere beginnen in Kürze. Wer den "German King of Thrill" mal live und in Farbe sehen will, sich von seinem Humor, seiner interessanten Erzählweise und seinen spannenden (Familien)geschichten persönlich überzeugen möchte, der sollte schnell sein. Die Tickets sind heißbegehrt und schnell ausverkauft. 

Eine Signierstunde ist anschließend höchstwahrscheinlich überall dabei. Es besteht also durchaus die Möglichkeit, mit dem Autor auch ein Selfie zu machen und das Buch verschönern zu lassen. Fitzek legt auf die Kommunikation mit seinen Lesern immer sehr viel Wert. Das dürfte wohl auch ein Schlüssel zu seinem Erfolg sein.

Die Übersicht zu seinen Terminen findet ihr hier im Blog unter Sebastian Fitzek on Tour

Demnächst werde ich auch mal einen Überblick über andere Veranstaltungen im Bereich Bücher geben. Daran arbeite ich zur Zeit. Der Herbst/Winter ist für Autoren eine gute Zeit, um neue Werke vorzustellen. Besonders kurz vor oder während der Buchmesse in Frankfurt, auf die ich mich natürlich auch schon sehr freue. Das ist immer eine schöne Gelegenheit, Leute kennenzulernen, zu reden, zu lesen (oder beim Lesen zuzuhören), Autoren zu treffen usw. 


Infos & Links:


  


Kommentare:

  1. Ein toller Beitrag, der die Vorfreude auf seine Lesereise und seinen neuen Thriller ordentlich unterstützt!
    Vielen Dank fürs Einbinden meines BLITZ-Geblubbers! Ich freue mich sehr darüber!
    Liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anka :)

      danke für deinen Kommentar. Ich hab gestern ein Ticket für Dresden ergattern können. Das war ja Wahnsinn, was da 10 Uhr in der Thalia Buchhandlung los war. Alle wollten Fitzek-Tickets. Freue mich schon sehr auf den 10. November.

      Bei Arno Strobel hab ich auch schon ein Blitz-Geblubber dabei. Das sind tolle Videos für andere Leute, um schnell was über den Autor zu erfahren.

      Liebe Grüße und dir noch einen schönen Sonntag!

      Martin

      Löschen