Montag, 31. August 2015

Neues zum Monatsende - Zwanzig Zeilen Liebe



Zwanzig Zeilen Liebe
Rowan Coleman

Ein Roman aus der Feder der englischen Erfolgsautorin


Allgemeines

Verlag: Piper Paperback
Erscheinungsdatum: 31.08.2015 (heute)
Format: Broschierte Ausgabe
Sprache: Deutsch (Original Englisch)
ISBN: 978-3-492-06017-2
Seiten: 416
Preis: 14,99 €


Foto: Piper Verlag

Klappentext:

Sorg dafür, dass dein Vater sich wieder verliebt. Iss jeden Tag Gemüse. Trau keinem Mann mit übermäßigem Bartwuchs. Tanz auf meiner Beerdigung zu Dean Martin. Nacht für Nacht bringt Stella diese und andere Zeilen zu Papier. Doch es sind nicht ihre eigenen Gedanken und Wünsche. Die Hospizschwester schreibt Abschiedsbriefe im Auftrag ihrer schwer kranken Patienten und überreicht deren Nachrichten, nachdem sie verstorben sind. Bis sie einen Brief verfasst, bei dem sie keine Zeit verlieren darf. Denn manchmal lohnt es sich zu kämpfen: Für die Liebe. Für das Glück. Für den einen Moment im Leben, in dem die Sterne am Himmel ein wenig heller leuchten … (Quelle: Piper Verlag)

Ein Monat endet mit bezaubernden Büchern über bezaubernde Menschen

Der August ist nun zu Ende. Fast. Und damit auch der zweite Monat auf diesem Blog. Als ich heute nach der Arbeit meine Mails abgerufen habe, war darunter eine Ankündigung vom Piper Verlag, die ich anfangs gar nicht ganz durchgelesen habe. Mir sind nur einpaar Zeilen ins Auge gesprungen, die ich hier gern nochmal mit anbringen möchte:


Es gibt Briefe, die dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern, und solche, die dich zum Weinen bringen. Und dann, ganz selten, gibt es noch die Nachrichten, die sich tief in dein Herz brennen. Die dir bewusst machen, worauf es wirklich ankommt: auf die Liebe. Auf das Glück. Auf den einen Moment im Leben, in dem die Sterne am Himmel ein wenig heller leuchten …
(Quelle: Mail vom Piper Verlag)

 
Als ich das gelesen habe, war mir klar, dass dieser Monat für die Bücherwelt wohl bezaubernd enden könnte und dass man sich auf den Kommenden freuen kann. Dass diesen Monat viele gute Bücher das Licht der Bücherwelt erblickt haben (z. B. LAYERS von Ursula Poznanski) steht außer Frage. Aber dieses Buch scheint wohl aus dem Herzen der Autorin direkt in das Herz der LeserInnen gehen zu wollen. Ich habe es bisher weder bestellt, noch gelesen. Aber es steht auf meiner (geistigen) Wunschliste für das letzte Quartal 2015. Eine Rezension wird dann natürlich noch folgen, sobald ich es gelesen habe.

Rowan Coleman ist eine sehr erfolgreiche Autorin aus England (Hertfordshire), die bereits mit EINFACH UNVERGESSLICH die Bestsellerlisten dominiert hat. Zu diesem Buch findet ihr auch unter "Infos & Links" noch Einiges. 
Mit ihren fünf Kindern sollte es an ordentlich Leben in der Bude wohl nicht fehlen. Auf ihrer Homepage kann man erfahren, dass sie jeden Tag lebt, als wäre ihr Leben ein Musical. Und das, obwohl ihre Tochter ihr das Singen in der Öffentlichkeit strengstens untersagt hat. 

Infos & Links:










Kommentare:

  1. Als ich die ersten Zeilen deines Beitrags gelesen habe, wundere ich mich schon und habe zuerst vermutet, dass du das Buch vorab lesen durftest.
    Vielen Dank, dass du diese schöne Geschichte vorgestellt hast. Ich glaube ,der Roman wandert auch sogleich auf meine Wunschliste.
    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Emma,

      nee. Ich fand nur die Mail so cool. bzw. den Text (siehe Zitat). Da dachte ich mir, den muss ich auf dem Blog posten. Und dann hab ich vorgestern immer mehr über das Buch im Internet gelesen und dachte mir, das muss ich mal hier vorstellen, weil es scheinbar echt bewegend ist.
      Die Autorin hat es auch gesehen und mir bei Facebook schon was unter den Post geschrieben. Das fand ich schon cool. Leider ist sie dieses Jahr nicht in Frankfurt dabei. Aber sie scheint genauso viel Wert auf Kommunikation mit den Lesern zu legen, wie viele Autoren aus Deutschland. Bisher hatte ich mit englischen Autoren ja keinen direkten Kontakt, hab immer nur deren Bücher gelesen.

      LG
      Martin

      Löschen
  2. Hi Martin, von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen, aber die Inhaltsbeschreibung hat mich gleich neugierig gemacht. Auf meiner Wunschliste steht das Buch nun auch :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Friederike :)

    ich kannte sie bisher auch nicht. Obwohl ich zur Leipziger Buchmesse eine Leseprobe von EINFACH UNVERGESSLICH bekommen habe. Die stammt aber sicher vom Verlagsstand. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, mit einer britischen Autorin geredet zu haben. Zumal sie (wie man in einigen Videos erkennt) eine lebensfrohe Art hat, an die man sich sicher noch lange erinnert.

    Aber ich habe auch vor, das Buch zu lesen. Noch ist das letzte Quartal ja nicht angebrochen und ich stecke noch Mitten im Thriller-Herbst ^^

    LG
    Martin

    AntwortenLöschen